Archiv -8. September 2017

1
Abmahnung VDL e.V.
2
Abmahnung GamesTrade UG: Fehlende Widerrufsbelehrung und Verstoß gegen ODR-Verordnung
3
Abmahnung IDO Verband: Zwischenüberschriften und versicherter Versand
4
Abmahnung Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V.: Fehlende Allergenkennzeichnungen

Abmahnung VDL e.V.

Der VDL e.V. hat einen Amazon-Händler wegen angeblich  irreführender Werbung abgemahnt.

Überblick und Inhalt der Abmahnung:

  • Abmahner: Abmahnung VDL e.V.
  • Begründung: 
    • irreführende Werbung mit der Aussage „veganes Leder“
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Amazon
  • Geforderte Kostenpauschale: 250,00€ netto

Mehr erfahren

Abmahnung GamesTrade UG: Fehlende Widerrufsbelehrung und Verstoß gegen ODR-Verordnung

Die Firma GamesTrade UG hat einen Ebay-Händler wegen einer angeblich fehlenden Widerrufsbelehrung und mehr abgemahnt.

Überblick und Inhalt der Abmahnung:

  • Abmahner: GamesTrade UG
  • Begründung:
    • fehlende Widerrufsbelehrung
    • fehlendes Muster-Widerrufsformular
    • Verstoß gegen die ODR-Verordnung durch fehlenden OS-Link
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Ebay
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  • Gegenstandswert: 15.000,00 €

Mehr erfahren

Abmahnung IDO Verband: Zwischenüberschriften und versicherter Versand

Der IDO Verband hat einen Ebay-Händler wegen angeblich  fehlender Zwischenüberschriften in der Widerrufsbelehrung und mehr abgemahnt.

Überblick und Inhalt der Abmahnung:

  • Abmahner: Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmer e.V.
  • Begründung: 
    • fehlende Zwischenüberschriften in der Widerrufsbelehrung
    • irreführende Versandangaben „Versand mit DHL als versichertes Paket“
    • Angabe unbestimmter Lieferzeiten
    • fehlende Grundpreisangaben
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Ebay
  • Geforderte Kostenpauschale: 195,–€ netto

Mehr erfahren

Abmahnung Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V.: Fehlende Allergenkennzeichnungen

Der Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V hat einen Webshop-Betreiber wegen angeblich fehlender Allergenkennzeichnungen und mehr abgemahnt.

Überblick und Inhalt der wettbewerbsrechtlichen Abmahnung:

  • Abmahner: Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V
  • Begründung:  
    • fehlende Allergenkennzeichnung
    • fehlende Pflichtinformationen bei vorverpackten Lebensmitteln
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Onlineshop
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  • geforderte Kostenpauschale: 205,00 € netto

Mehr erfahren

© 2017. Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller.