Abmahnungs-Hotline

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne
für eine schnelle kompetente Rechtshilfe zur Verfügung.

Telefon 089 13014330
Kontaktformular

1
Abmahnung accessu fashion GmbH & Co KG
2
Update Abmahnung Johann Friedrich Dirks e.K.
3
Update Abmahnung Allan Eshuijs, Yann Peifer und Manuel Reuter
4
Update weitere Abmahnung Johann Friedrich Dirks e.K.
5
Abmahnung Harald Bahner
6
Update Abmahnung Daniel Grigat
7
Update Abmahnung Johann Friedrich Dirks e.K.
8
Update Abmahnung Daniel Grigat
9
Update Abmahnung Johann Friedrich Dirks e.K.
10
Abmahnung Marcus Thiele
11
Update Abmahnung der Universal Music GmbH
12
Update weitere Abmahnung der Universal Music GmbH
13
Update Abmahnung Universal Music GmbH
14
Update Abmahnung Marko Reske
15
Abmahnung Sven Albers

Abmahnung accessu fashion GmbH & Co KG

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine Abmahnung der Firma accessu fashion GmbH & Co KG wegen angeblicher Verstöße gegen das Urheberrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich unerlaubter Verwertung von Bildmaterial

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: accessu fashion GmbH & Co KG
  2. Begründung: angeblich unerlaubte Verwendung von Bildmaterial („Bilderklau“)
  3. Rechtlicher Bezug: Urheberrecht
  4. Handels-Plattform: Online-Shop, Website
  5. Gegenstandswert: 50.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Update Abmahnung Johann Friedrich Dirks e.K.

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung des Herrn Johann Friedrich Dirks e.K. wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich fehlerhaften AGB.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Johann Friedrich Dirks e.K.
  2. Begründung: angeblich fehlerhafte Angaben in den allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ?

Kontakt

Update Abmahnung Allan Eshuijs, Yann Peifer und Manuel Reuter

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung der Herren Allan Eshuijs, Yann Peifer und Manuel Reuter wegen angeblicher Verstöße gegen das Urheberrecht vor.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Allan Eshuijs, Yann Peifer und Manuel Reuter
  2. Begründung: angebliche Urheberrechtsverletzung an dem Werk “Evacuate The DanceFloor”  aus dem Musikalbum „Bravo The hits 2009“
  3. Rechtlicher Bezug: Urheberrecht
  4. Interner-Plattform: File-Sharing-Netzwerk / Tauschbörse

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Update weitere Abmahnung Johann Friedrich Dirks e.K.

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt noch eine Abmahnung des Herrn Johann Friedrich Dirks e.K. wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit einer angeblich fehlerhaften Angebotskennzeichnung und unzulässiger Werbung

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Johann Friedrich Dirks e.K.
  2. Begründung:
    1. angeblich fehlerhafte Angebotskennzeichnung
    2. angeblich unzulässige Werbeaussagen
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 10.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Abmahnung Harald Bahner

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine Abmahnung des Herrn Harald Bahner wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.

Begründet wird diese mit mehreren angeblich irreführenden Werbebehauptungen und Verwendung unzulässiger AGB.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Harald Bahner
  2. Begründung:
    1. angeblich irreführende Werbebehauptungen
    2. Verwendung angeblich unzulässiger Allgemeiner Geschägsbedingungen
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Internet-Plattform: Homepage/Domain

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ?

Kontakt

Update Abmahnung Daniel Grigat

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung des Herrn Daniel Grigat wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.

Begründet wird diese mit angeblich fehlerhaften Angaben im Rahmen der Widerrufsbelehrung.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Daniel Grigat
  2. Begründung:
    1. angeblich fehlerhafte Angaben zum Fristbeginn des Widerrufs
    2. angebliche Verwendung eines veralteten amtlichen Musters einer Widerrufsbelehrung
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 20.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ?

Kontakt

Update Abmahnung Johann Friedrich Dirks e.K.

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung des Herrn Johann Friedrich Dirks e.K. wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit einer angeblich fehlerhaften Angebotskennzeichnung.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Johann Friedrich Dirks e.K.
  2. Begründung: angeblich fehlerhafte Angebotskennzeichnung
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 10.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Update Abmahnung Daniel Grigat

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung des Herrn Daniel Grigat wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.

Begründet wird diese mit mehreren angeblich fehlerhaften Angaben im Rahmen der Widerrufsbelehrung.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Daniel Grigat
  2. Begründung: angebliche Verwendung eines veralteten amtlichen Musters einer Widerrufsbelehrung
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 20.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ?

Kontakt

Update Abmahnung Johann Friedrich Dirks e.K.

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung des Herrn Johann Friedrich Dirks e.K. wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit einer angeblich fehlerhaften Angebotskennzeichnung.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Johann Friedrich Dirks e.K.
  2. Begründung: angeblich fehlerhafte Angebotskennzeichnung
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 10.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Abmahnung Marcus Thiele

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine Abmahnung des Herrn Marcus Thiele wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich fehlerhafter Angaben in der Widerrufsbelehrung

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Marcus Thiele
  2. Begründung: angeblich fehlerhafte Angabe der Telefonnummer in der Rückgabebelehrung
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Internet-Plattform: eBay
  5. Gegenstandswert: 20.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ?

Kontakt

Update Abmahnung der Universal Music GmbH

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung der Firma Universal Music GmbH wegen angeblicher Verstöße gegen das Urheberrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich unerlaubter Verwertung eines Musiksalbums.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Universal Music GmbH
  2. Begründung: angeblich unerlaubte Verwertung des Musikalbums „The Fame“ der Künstlerin Lady Gaga
  3. Rechtlicher Bezug: Urheberrecht
  4. Internet-Plattform: File-Sharing/Tauschbörse

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Update weitere Abmahnung der Universal Music GmbH

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt noch eine Abmahnung der Firma Universal Music GmbH wegen angeblicher Verstöße gegen das Urheberrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich unerlaubter Verwertung eines Musikstückes.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Universal Music GmbH
  2. Begründung: angeblich unerlaubte Verwertung des Musikstückes: “MTV unplugged in New York (Doppel-CD)” Sportfreunde Stiller
  3. Rechtlicher Bezug: Urheberrecht
  4. Internet-Plattform: File-Sharing/Tauschbörse

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Update Abmahnung Universal Music GmbH

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung der Firma Universal Music GmbH wegen angeblicher Verstöße gegen das Urheberrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich unerlaubter Verwendung eines Musikstückes.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Universal Music GmbH
  2. Begründung: angeblich unerlaubte Verwendung des Musikstückes: “MTV unplugged in New York (Doppel-CD)” Sportfreunde Stiller
  3. Rechtlicher Bezug: Urheberrecht
  4. Internet-Plattform: File-Sharing/Tauschbörse

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Update Abmahnung Marko Reske

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung des Herrn Marko Reske wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich fehlerhaften Angaben im Rahmen der Widerrufsbelehrung.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Marko Reske
  2. Begründung: angeblich fehlerhafte Angaben im Rahmen der Widerrufsbelehrung bezüglich der Dauer der Widerrufsfrist
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 10.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ?

Kontakt

Abmahnung Sven Albers

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine Abmahnung des Herrn Sven Albers wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich fehlerhaften Angaben im Rahmen der Widerrufsbelehrung.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Sven Albers
  2. Begründung: angeblich fehlerhafte Angaben in der Widerrufsbelehrung (Tel.-Nr.)
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 5.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ?

Kontakt

© Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller.