Schlagwort - fehlende Warnhinweise

1
Abmahnung Dubax Marketing oHG: Fehlende EAR-Registrierung
2
Abmahnung WSI GmbH
3
Abmahnung Götz: Fehlende Pflichtangaben
4
Abmahnung Wettbewerbszentrale: Fehlende Warnhinweise (Biozidverordnung)
5
Abmahnung Webshop: Verstoß gegen die Biozidverordnung
6
Abmahnung Finntrade GmbH: Unzureichende Staubsauger-Kennzeichnung
7
Abmahnung ebay: Unzureichende Kennzeichnung von Staubsaugern
8
Abmahnung Otto Spiel und Freizeit GmbH
9
Abmahnung Meinspielzeugladen UG: Fehlende Warnhinweise
10
Abmahnung Sammelstelle: Anja Röhr
11
Die häufigsten Abmahngründe im Monat Dezember 2012
12
Abmahnung Lurilex UG
13
Abmahnung Meinspielzeugladen UG
14
Abmahnung eBay fehlende Warnhinweise beim Vertrieb von Spielzeug
15
Abmahnung Anja Röhr: fehlende Warnhinweise “Lego Monster Fighters”

Abmahnung Dubax Marketing oHG: Fehlende EAR-Registrierung

Die Firma Dubax Marketing oHG hat einen Ebay-Händler wegen einer angeblich fehlenden EAR-Registrierung und mehr abgemahnt.

Überblick und Inhalt der Abmahnung:

  • Abmahner: Dubax Marketing oHG
  • Begründung: 
    • Vertrieb nicht registrierter aber registrierungspflichtiger Elektrogeräte (Kinderautos)
    • fehlende EAR-Registrierung
    • fehlende Warnhinweise
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Ebay
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  • Gegenstandswert: 30.000€

Mehr erfahren

Abmahnung WSI GmbH

Die Firma WSI GmbH hat einen Ebay-Händler wegen angeblich fehlender Warnhinweise auf Sulfite abgemahnt.

Überblick und Inhalt der Abmahnung:

  • Abmahner: WSI GmbH
  • Begründung: fehlende Warnhinweise auf in Schaumwein und weinhaltigen Getränken enthaltene Sulfite
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Ebay
  • Gegenstandswert: 15.000 €

Mehr erfahren

Abmahnung Götz: Fehlende Pflichtangaben

Herr Götz Balandis hat einen ebay-Händler wegen angeblich fehlender Pflichtangaben abgemahnt.

Überblick und Inhalt

  • Abmahner: Götz Balandis
  • Begründung:
    • fehlende Warnhinweise beim Vertrieb von Spielzeug
    • fehlende Grundpreisangabe
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Ebay
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)

Mehr erfahren

Abmahnung Wettbewerbszentrale: Fehlende Warnhinweise (Biozidverordnung)

Die Wettbewerbszentrale, Büro Stuttgart, hat einen Webshop-Betreiber wegen angeblich fehlenden Warnhinweisen abgemahnt.

Überblick und Inhalt

  • Abmahner: Wettbewerbszentrale Büro Stuttgart
  • Begründung: angeblichfehlende Warnhinweise beim Vertrieb eines Schimmel-Entferners
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Webshop
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)

Mehr erfahren

Abmahnung Webshop: Verstoß gegen die Biozidverordnung

Ein Webshop-Betreiber wurde wegen einem angeblichen Verstoß gegen die Biozidverordnung abgemahnt.

So sollen beim Vertrieb eines Schimmelentferners vorgeschriebene Warnhinweise fehlen.

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort !

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Sonstige Fragen zu den von uns behandelten Rechtsthemen können Sie uns gerne per Mail senden.

Kontaktmöglichkeit für umgehende Hilfe:

  • Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular und tragen Sie dort die Eckdaten der Abmahnung ein.

Mehr erfahren

Abmahnung Finntrade GmbH: Unzureichende Staubsauger-Kennzeichnung

Die Firma Finntrade GmbH hat einen ebay-Händler wegen der angeblich unzureichenden Kennzeichnung von Staubsaugern abgemahnt.

Überblick und Inhalt

  • Abmahner: Finntrade GmbH
  • Begründung:
    • angeblich fehlende Angabe der Energieeffizienzklasse
    • angeblich fehlende Angabe des durchschnittlichen Jahresverbrauchs
    • angeblich fehlende Warnhinweise (für welche Böden der Staubsauger geeignet ist und für welche nicht)
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: ebay
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)

Mehr erfahren

Abmahnung ebay: Unzureichende Kennzeichnung von Staubsaugern

Ein Ebay-Händler wurde wegen angeblich unzureichender Kennzeichnung von Staubsaugern abgemahnt.

Es sollen Angaben zur Energieeffizienzklasse, dem durchschnittlichen Jahresverbrauch sowie Warnhinweise für welche Böden der Staubsauger geeignet bzw. nicht geeignet sei fehlen.

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort !

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Sonstige Fragen zu den von uns behandelten Rechtsthemen können Sie uns gerne per Mail senden.

Kontaktmöglichkeit für umgehende Hilfe:

  • Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular und tragen Sie dort die Eckdaten der Abmahnung ein.

Mehr erfahren

Abmahnung Otto Spiel und Freizeit GmbH

Die Firma Otto Spiel und Freizeit GmbH hat einen Onlinehändler wegen mehrerer Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht abgemahnt. 

Überblick und Inhalt der wettbewerbsrechtlichen Abmahnung:

  • Abmahner: Otto Spiel und Freizeit GmbH
  • Begründung:
    • fehlende Warnhinweise beim Vertrieb von Spielwaren
    • fehlerhafte Widerrufsbelehrung
    • unzureichende Angaben zur Garantie
    • fehlende Angabe der E-Mail Adresse
    • fehlende Angabe der Telefonnummer
    • fehlende Informationen zur Speicherung des Vertragstextes
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Webshop, Amazon
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  • Gegenstandswert: 30.000 €

Mehr erfahren

Abmahnung Meinspielzeugladen UG: Fehlende Warnhinweise

Der IT-Recht Kanzlei wurde eine Abmahnung der Firma Meinspielzeugladen UG zur Kenntnis gebracht. 

 

Die Firma Meinspielzeugladen UG mahnt angeblich fehlende Warnhinweise beim Verkauf von Spielzeug ab.

 

Überblick und Inhalt der Abmahnung:

 

  • Abmahner: Meinspielzeugladen UG
  • Begründung: angeblich fehlende Angabe von Warnhinweisen beim Vertrieb von Spielzeugwaren
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: ebay

 

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort !

 

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Sonstige Fragen zu den von uns behandelten Rechtsthemen können Sie uns gerne per Mail senden.

  

Kontaktmöglichkeiten:

 

Abmahnung Sammelstelle: Anja Röhr

Für unsere Abmahnung Sammelstelle wurden wir über eine Abmahnung der Frau Anja Röhr informiert. 

 

Frau Röhr mahnt Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht ab.

 

Überblick und Inhalt der wettbewerbsrechtlichen Abmahnung:

 

  • Abmahner: Frau Anja Röhr
  • Begründung: angeblich fehlende Warnhinweise im Sinne des Geräte-und Produktsicherheitsgesetzes
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: ebay

 

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort !

 

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Sonstige Fragen zu den von uns behandelten Rechtsthemen können Sie uns gerne per Mail senden.

  

Kontaktmöglichkeiten:

 

Die häufigsten Abmahngründe im Monat Dezember 2012

 

Die Abmahnungen die der IT-Recht Kanzlei im Monat Dezember 2012 vorgelegt wurden, sind ausgewertet und aufbereitet.

 

Nachfolgend finden Sie die häufigsten Abmahngründe des abgelaufenen Monats.

  

Die “Top Ten” Abmahngründe des Monats Dezember 2012:

  

  1. fehlende Warnhinweise 
  2. 40-Euro-Klausel
  3. Markenrechtsverletzung
  4. Widerrufsbelehrung 
  5. Irreführende Werbung
  6. Angaben zur Energieeffizienzklasse
  7. fehlende Angabe des Grundpreises beim Endpreis
  8. Rücksendekosten 
  9. Angaben zum Vertragsschluss
  10. Impressum

 

Die 3 Verkaufplattformen auf denen am häufigsten abgemahnt wurden waren:

  

 

Am häufigsten wurden Verstöße gegen die folgenden Rechtsbereiche abgemahnt:

  

  1. Wettbewerbsrecht
  2. Markenrecht
  3. Urheberrecht

 

Informationen darüber, welche Firmen aktuell abmahnen lassen finden Sie in unserer Abmahnung-Sammelstelle, die Kanzleien und Vereine die abmahnen finden Sie hier.

  

weiterführende Links

  

  

 Haben Sie Handlungsbedarf ?  

 

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung:

Abmahnung Lurilex UG

Der IT-Recht Kanzlei München liegt eine Abmahnung der Firma Lurilex UG wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.

 
Begründet wird diese mit angeblich fehlenden Warnhinweisen.

 

Überblick und Inhalt

 

  • Abmahner: Lurilex UG
  • Begründung:  angeblich fehlende Warnhinweise beim Online-Verkauf von Spielzeug
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: ebay
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  • Gegenstandswert: 10.000 €

 

Mehr erfahren

Abmahnung Meinspielzeugladen UG

Der IT-Recht Kanzlei München liegt eine Abmahnung der Firma Meinspielzeugladen UG wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich fehlenden Warnhinweisen.

Überblick und Inhalt

 

  • Abmahner: Meinspielzeugladen UG
  • Begründung:  angeblich fehlende Warnhinweise beim Vertrieb von Spielzeugwaren
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: ebay
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)

 

Mehr erfahren

Abmahnung eBay fehlende Warnhinweise beim Vertrieb von Spielzeug

Der IT-Recht Kanzlei München wurde eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung die Verkaufsplattform eBay betreffend vorgelegt.

Abgemahnt wird:

 

  • fehlende Angabe von Warnhinweisen beim Vertrieb von Spielzeugwaren

 

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort !

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Sonstige Fragen zu den von uns behandelten Rechtsthemen können Sie uns gerne per Mail senden.

Kontaktmöglichkeiten:

 

Abmahnung Anja Röhr: fehlende Warnhinweise “Lego Monster Fighters”

Der IT-Recht Kanzlei München liegt noch eine Abmahnung der Frau Anja Röhr wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit einer angeblich fehlenden Warnhinweisen.

Überblick und Inhalt

Kanzlei: Baek Law – Anwaltskanzlei

Abmahner: Anja Röhr
Begründung:

angeblich fehlende Warnhinweise beim Vertrieb des „Lego Monsters Komplett Set”

Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
Handels-Plattform: ebay
Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
Gegenstandswert: 20.000 Euro,  Mehr erfahren

© 2016. Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller.