Schlagwort -fehlerhafte Widerrufsbelehrung

1
Abmahnung Daniel Hufenbach: Fehlerhafte Widerrufsbelehrung
2
Abmahnung Andreas Görig
3
Abmahnung Mario Sauermilch
4
Abmahnung Bashar Al-Rashid: Fehlerhafte Widerrufsbelehrung
5
Abmahnung Brahea Handels UG: Widerrufsfristen
6
Abmahnung Verein zum Schutz des legalen Wettbwerbs e.V.: Fehlerhafte Widerrufsbelehrung (WRB)
7
Abmahnung Andreas Heineke
8
Abmahnung innowatt24 GmbH & CO KG: Fehlendes Impressum und fehlerhafte Widerrufsbelehrung
9
Abmahnung ebay: Nicht gesetzeskonforme Widerrufsbelehrung
10
Abmahnung Freddy Wellhöner
11
Abmahnung Mark Kovaltchouk
12
Abmahnung Sören Panse
13
Abmahnung ebay: Fehlerhafte Widerrufsbleehrung (alte Fassung)
14
Abmahnung Andre Kalusniak
15
Abmahnung ebay: Mehrfach fehlerhafte Widerrufsbelehrung

Abmahnung Daniel Hufenbach: Fehlerhafte Widerrufsbelehrung

Die Firma Hufenbach Sporthandel, Daniel Hufenbach hat einen Ebay-Händler wegen einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung und mehr abgemahnt.

Überblick und Inhalt der Abmahnung:

  • Abmahner: Hufenbach Sporthandel, Daniel Hufenbach
  • Begründung: 
    • falsche Anbieterkennzeichnung
    • fehlerhafte Widerrufsbelehrung
    • fehlendes Musterwiderrufsformular
    • fehlende Informationen zu Mängelrechten
    • fehlender Verweis zur OS-Plattform
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Ebay
  • Gegenstandswert: 8.500,– €

Mehr erfahren

Abmahnung Andreas Görig

Herr Andreas Görig hat einen Ebay-Händler wegen einer angeblich fehlerhaften Widerrufsbelehrung abgemahnt.

Überblick und Inhalt der Abmahnung:

  • Abmahner: Andreas Görig
  • Begründung: fehlerhafte Widerrufsbelehrung
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Ebay
  • Gegenstandswert: 10.000,– €

Mehr erfahren

Abmahnung Mario Sauermilch

Herr Mario Sauermilch hat einen Ebay-Händler wegen einer angeblich fehlerhaften Widerrufsbelehrung abgemahnt.

Überblick und Inhalt der Abmahnung:

  • Abmahner: Mario Sauermilch
  • Begründung: fehlerhafte Widerrufsbelehrung
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Ebay
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  • Gegenstandswert: 12.000,00 €

Mehr erfahren

Abmahnung Bashar Al-Rashid: Fehlerhafte Widerrufsbelehrung

Herr Bashar Al-Rashid hat einen Ebay-Händler wegen einer angeblich fehlerhaften Widerrufsbelehrung abgemahnt.

Überblick und Inhalt der Abmahnung:

  • Abmahner: Bashar Al-Rashid
  • Begründung: fehlerhafte Widerrufsbelehrung
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Ebay
  • Gegenstandswert: 5.000,00 €

Mehr erfahren

Abmahnung Brahea Handels UG: Widerrufsfristen

Die Firma Brahea Handels UG hat einen Ebay-Händler wegen der Angabe von angeblich widersprüchlichen Widerrufsfristen abgemahnt.

Überblick und Inhalt der Abmahnung:

  • Abmahner: Brahea Handels UG
  • Begründung: 
    • widersprüchliche Widerrufsfristen
    • fehlerhafte Widerrufsbelehrung
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Ebay

Mehr erfahren

Abmahnung Verein zum Schutz des legalen Wettbwerbs e.V.: Fehlerhafte Widerrufsbelehrung (WRB)

Der Verein zum Schutz des legalen Wettbwerbs e.V. hat einen ebay-Händler wegen einer angeblich fehlerhaften Widerrufsbelehrung abgemahnt.

Überblick und Inhalt der Abmahnung:

  • Abmahner: Verein zum Schutz des legalen Wettbwerbs e.V.
  • Begründung: Die verwendete Widerrufsbelehrung entspreche nicht den aktuellen gesetzlichen Anforderungen
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: ebay

Mehr erfahren

Abmahnung Andreas Heineke

Herr Andreas Heineke hat einen ebay-Händler wegen Fehlern in der Widerrufsbelehrung abgemahnt.

Überblick und Inhalt der Abmahnung:

  • Abmahner: Andreas Heineke
  • Begründung: 
    • mehrfach fehlerhafte Widerrufsbelehrung
    • widersprüchliche Angaben zur Kostentragung im Widerrufsfall
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: eBay
  • Gegenstandswert: 25.000 Euro

Mehr erfahren

Abmahnung innowatt24 GmbH & CO KG: Fehlendes Impressum und fehlerhafte Widerrufsbelehrung

Die Firma innowatt24 GmbH & CO KG hat einen ebay-Händler wegen einem angeblich fehlenden Impressum und mehr abgemahnt.

Überblick und Inhalt der wettbewerbsrechtlichen Abmahnung:

  • Abmahner: innowatt24 GmbH & CO KG
  • Begründung: 
    • angeblich fehlende ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung
    • angeblich fehlendes Impressum
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: ebay
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)

Mehr erfahren

Abmahnung ebay: Nicht gesetzeskonforme Widerrufsbelehrung

Ein eBay-Händler wurde wegen einer angeblich nicht gesetzeskonformen Widerrufsbelehrung abgemahnt.

Die verwendete Widerrufsbelehrung soll nicht den gesetzlichen Anforderungen an eine Widerrufsbelehrung im Rahmen der Verbraucherrechterichtlinie 2014 entsprechen

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort !

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Sonstige Fragen zu den von uns behandelten Rechtsthemen können Sie uns gerne per Mail senden.

Kontaktmöglichkeit für umgehende Hilfe:

  • Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular und tragen Sie dort die Eckdaten der Abmahnung ein.

Mehr erfahren

Abmahnung Freddy Wellhöner

Herr Freddy Wellhöner hat einen Webshop-Betreiber wegen einer angeblich fehlerhaften Widerrufsbelehrung abgemahnt.

Überblick und Inhalt der wettbewerbsrechtlichen Abmahnung:

  • Abmahner: Freddy Wellhöner
  • Begründung: fehlerhafte, weil veraltete, Widerrufsbelehrung
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Webshop
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  • Gegenstandswert: 10.000 €

Mehr erfahren

Abmahnung Mark Kovaltchouk

Herr Mark Kovaltchouk hat einen ebay-Händler wegen einer angeblich fehlerhaften Widerrufsbelehrung abgemahnt.

Überblick und Inhalt der wettbewerbsrechtlichen Abmahnung:

  • Abmahner: Mark Kovaltchouk
  • Begründung: fehlerhafte und teilweise widersprüchliche Widerrufsbelehrung 
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Ebay
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)

Mehr erfahren

Abmahnung Sören Panse

Herr Sören Panse hat einen Mitbewerber, der einen Online-Shop betreibt, wegen mehrerer angeblich wettbewerbswidriger Angaben abgemahnt.

Überblick und Inhalt

  • Abmahner: Sören Panse
  • Begründung:
    • angeblichirreführende Werbung mit dem GS-Zeichen
    • angeblich unlautere Angaben zur Garantie
    • angeblich – mehrfach – fehlerhafte Widerrufsbelehrung
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Online-Shop
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  • Gegenstandswert: 30.000 €

Mehr erfahren

Abmahnung ebay: Fehlerhafte Widerrufsbleehrung (alte Fassung)

Ein ebay-Händler wurde wegen der angeblichen Verwendung eine veralteten Widerrufsbelehrung abgemahnt.

Die Widerrufsbelehrung entspreche nicht dem Rechtsstand seit dem 13.06.2014.

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort !

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Sonstige Fragen zu den von uns behandelten Rechtsthemen können Sie uns gerne per Mail senden.

Kontaktmöglichkeit für umgehende Hilfe:

  • Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular und tragen Sie dort die Eckdaten der Abmahnung ein.

Weitere Kontaktmöglichkeiten:

Abmahnung Andre Kalusniak

Herr Andre Kalusniak hat einen Mitbewerber wegen einer angeblich fehlerhaften Widerrufsbelehrung abgemahnt.

Überblick und Inhalt

  • Abmahner: Andre Kalusniak
  • Begründung: fehlerhafte und veraltete Widerrufsbelehrung
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Webshop
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  • Gegenstandswert: 10.000 €

Mehr erfahren

Abmahnung ebay: Mehrfach fehlerhafte Widerrufsbelehrung

Ein ebay-Händler wurde abgemahnt weil seine verwendete Widerrufsbelehrung in mehreren Punkten fehlerhaft sei.

Mehrere dargestellte Pflichtangaben entsprächen nicht der aktuellen Gesetzeslage (13.06.2014)

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort !

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Sonstige Fragen zu den von uns behandelten Rechtsthemen können Sie uns gerne per Mail senden.

Kontaktmöglichkeit für umgehende Hilfe:

  • Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular und tragen Sie dort die Eckdaten der Abmahnung ein.

Weitere Kontaktmöglichkeiten:

© 2017. Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller.