Schlagwort - Irreführende Angaben zum Geschäftsbetrieb

1
Abmahnung Wettbewerbszentrale: Irreführende Angaben zum Geschäftsbetrieb
2
Abmahnung Google: Irreführende Angaben zum Geschäftsbetrieb

Abmahnung Wettbewerbszentrale: Irreführende Angaben zum Geschäftsbetrieb

Die Wettbewerbszentrale, Büro Berlin, hat eine Firma wegen angeblich irreführender Angaben zum Geschäftsbetrieb abgemahnt.

Überblick und Inhalt

  • Abmahner: Wettbewerbszentrale, Büro Berlin
  • Begründung: irreführende Angaben zum Geschäftsbetrieb hinsichtlich des Alters der Firma
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Google
  • Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)

Mehr erfahren

Abmahnung Google: Irreführende Angaben zum Geschäftsbetrieb

Eine Firma wurde abgemahnt, weil Sie angeblich irreführende Angaben zum Geschäftsbetriebs gemacht haben soll.

Sie erwecke den irrigen Eindruck dass die Firma bereits seit 12 Jahren existiert.

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort !

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Sonstige Fragen zu den von uns behandelten Rechtsthemen können Sie uns gerne per Mail senden.

Kontaktmöglichkeit für umgehende Hilfe:

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular und tragen Sie dort die Eckdaten der Abmahnung ein.

Mehr erfahren

© 2016. Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller.