Abmahnung Bellona Frankfurt GmbH: Irreführende Angaben

Die Firma Bellona Frankfurt GmbH hat einen Ebay-Händler wegen angeblich fehlender irreführenderAngaben beim Vertrieb von Schals abgemahnt.

Überblick und Inhalt der Abmahnung:

  • Abmahner: Bellona Frankfurt GmbH
  • Begründung: 
    • Verkauf falsch etikettierter und wahrheitswidrig beworbener Schals
    • irreführende Werbung mit den Begriffen “Pashmina” und “Kaschmir”
    • irreführende Angaben zur Faserzusammensetzung eines Textilprodukts
  • Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  • Handels-Plattform: Ebay

Wissenwert: Wer darf wen abmahnen ?

  • Im Wettbewerbsrecht: Mitbewerber und Gewerbliche Verbände bzw. Wettbewerbsvereine – aber dies wiederum auch nur unter gewissen Voraussetzungen
  • Im Urheberrecht: Nur der Rechtsinhaber darf Ansprüche geltend machen.
  • Im Markenrecht: Darf ebenfalls nur der Rechtsinhaber Ansprüche geltend machen.

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort!

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Nutzen Sie unser kostenloses Erstgespräch.
✓ Kontaktdaten eingeben.
✓ Abmahnung mitschicken.
✓ Wir rufen zurück.

    Vor- und Nachname* :

    E-Mail-Adresse*:

    Telefon*:

    Abmahnung hochladen:

    Bitte geben Sie den nachstehenden Code ein: captcha

    * Bitte füllen Sie diese Felder aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

    Weitere Kontaktmöglichkeiten:
    Sonstige Fragen, zu den von uns behandelten Rechtsthemen, können Sie uns gerne per Mail senden.

    © Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller.