Abmahnungs-Hotline

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne
für eine schnelle kompetente Rechtshilfe zur Verfügung.

Telefon 089 13014330
Kontaktformular

1
Abmahnung Verkosoft GmbH & Co KG
2
Update Abmahnung der Universal Music GmbH
3
Abmahnung Andreas Czerny
4
Abmahnung Silwa Filmvertriebs AG
5
Update Abmahnung K & K Logistics “Don Ed Hardy”
6
Update Abmahnung Nova Nutria Int. AG
7
Abmahnung Verein für Lauterbarkeit in Handel und Industrie e.V.
8
Update Abmahnung Marcus Thiele
9
Update Abmahnung Thomas Russer
10
Update Abmahnung Thomas Baczewski
11
Update Abmahnung Thomas Russer
12
Update Abmahnung K & K Logistics
13
Update Abmahnung Johann Friedrich Dirks e.K.
14
Update Abmahnung ATZ GmbH
15
Update Abmahnung Boll AG

Abmahnung Verkosoft GmbH & Co KG

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine Abmahnung der Firma Verkosoft GmbH & Co KG wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich fehlerhaften Angaben im Rahmen der Widerrufsbelehrung und mehr.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Verkosoft GmbH & Co KG
  2. Begründung:
    1. angeblich fehlendes Impressum
    2. angeblich fehlerhafte Angabe zum Widerrufs- oder Rückgaberecht
    3. angeblich fehlende Hinweise zum Vertragsschluss
    4. angeblich fehlende Hinweise hinsichtlich Zahlung und der Lieferung bzw. Erfüllung
    5. angeblich fehlerhafte Angaben zur Rücksendung
    6. angeblich fehlende Kostentransparenz hinsichtlich der Versandkosten
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: Internet-Shop / Webshop
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 30.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ?

Kontakt

Update Abmahnung der Universal Music GmbH

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung der Firma Universal Music GmbH wegen angeblicher Verstöße gegen das Urheberrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich unerlaubter Verwertung zweier Musiksalben.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Universal Music GmbH
  2. Begründung:
    1. angeblich unerlaubte Verwertung des Musikalbums “The Fame Monster” der Künstlerin Lady Gaga.
    2. angeblich unerlaubte Verwertung des Musikalbums “Rated R” der Künstlerin Rihanna.
  3. Rechtlicher Bezug: Urheberrecht
  4. Internet-Plattform: File-Sharing/Tauschbörse

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Abmahnung Andreas Czerny

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine Abmahnung des Herrn Andreas Czerny wegen angeblicher Verstöße gegen Jugendschutzvorschriften vor.
Der abgemahnte Händler begehe dadurch einen Wettbewerbsverstoß.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Andreas Czerny

  2. Begründung: angeblicherVerstoß gegen Jugenschutzvorschriften durch das Anbieten des indizierten Werkes „Wolfenstein uncut Englisch“

  3. Rechtlicher Bezug: Jugendschutzgesetz (JuSchG), Wettbewerbsrecht 

  4. Internet-Plattform: Hitmeister

  5. Gegenstandswert: 50.000 Euro 

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Abmahnung Silwa Filmvertriebs AG

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine Abmahnung der Firma Silwa Filmvertriebs AG wegen angeblicher Verstöße gegen das Urheberrecht vor.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Silwa Filmvertriebs AG
  2. Begründung: angeblich unerlaubte Verwertung des geschützten Werkes: “Videorama – Das Beste aus Happy Hausfrau”  (Film)
  3. Rechtlicher Bezug: Urheberrecht
  4. Interner-Plattform: File-Sharing-Netzwerk / Tauschbörse
  5. Gegenstandswert: 25.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Update Abmahnung K & K Logistics “Don Ed Hardy”

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt erneut eine Abmahnung der Firma K & K Logistics wegen angeblicher Verstöße gegen das Urheberrecht vor.
Begründet wird diese mit einer angeblichen Markenrechtsverletzung.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: K & K Logistics
  2. Begründung: angeblicheUrheberrechtsverletzung an der Marke „Don Ed Hardy“ durch den Verkauf von Produktfälschungen
  3. Rechtlicher Bezug: Urheberrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 150.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Update Abmahnung Nova Nutria Int. AG

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt erneut eine Abmahnung der Firma Nova Nutria Int. AG wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich fehlerhaften Angaben im Rahmen der Widerrufsbelehrung und mehr.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Nova Nutria Int. AG
  2. Begründung:
    1. angeblich fehlerhafte Widerrufsbelehrung
    2. angeblicher Verstoß gegen LFGB im Zusammenhang mit Nahrungsergänzungsmitteln
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 35.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ?

Kontakt

Abmahnung Verein für Lauterbarkeit in Handel und Industrie e.V.

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine Abmahnung des Vereines für Lauterbarkeit in Handel und Industrie e.V.wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich fehlerhaften Angaben in Widerrufsbelehrung und AGB.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Verein für Lauterbarkeit in Handel und Industrie e.V.
  2. Begründung:
    1. angeblichfalsche Angaben in der Widerrufsbelehrung hinsichtlich des Fristbeginns des Widerrufs
    2. angeblich fehlerhafte Angaben in den AGB
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher) 

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ?

Kontakt

Update Abmahnung Marcus Thiele

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung des Herrn Marcus Thiele wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich fehlerhafter Angaben in der Widerrufsbelehrung

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Marcus Thiele
  2. Begründung: angeblich nicht ausreichende und inhaltlich nicht korrekte Widerrufsbelehrung
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Internet-Plattform: eBay
  5. Gegenstandswert: 20.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ?

Kontakt

Update Abmahnung Thomas Russer

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung des Herrn Thomas Russer wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich fehlerhaften Angaben im Rahmen der Widerrufsbelehrung.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Thomas Russer
  2. Begründung:
    1. angeblich fehlerhafte Angaben bezüglich der Dauer der Widerrufsfrist
    2. angeblich fehlerhafte und unvollständige Belehrung hinsichtlich des Fristbeginns
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 20.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Update Abmahnung Thomas Baczewski

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung des Herrn Thomas Baczewski wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich fehlerhaften Angaben in der Widerrufsbelehrung.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Thomas Baczewski
  2. Begründung: angeblich fehlerhafte Angaben bezüglich der Rücksendekosten in der Widerrufsbelehrung
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 15.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ?

Kontakt

Update Abmahnung Thomas Russer

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung des Herrn Thomas Russer wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich fehlerhaften Angaben im Rahmen der Widerrufsbelehrung.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Thomas Russer
  2. Begründung:
    1. angeblich fehlerhafte Angaben hinsichtlich des Fristbeginns des Widerrufs
    2. angeblich fehlerhafte Angaben hinsichtlich der Wertersatzpflicht
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 12.500 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ?

Kontakt

Update Abmahnung K & K Logistics

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung der Firma K & K Logistics wegen angeblicher Verstöße gegen das Urheberrecht vor.
Begründet wird diese mit einer angeblichen Markenrechtsverletzung.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: K & K Logistics
  2. Begründung: angeblicheUrheberrechtsverletzung an der Marke Don Ed Hardy durch den Vertrieb von gefälschten Produkten
  3. Rechtlicher Bezug: Urheberrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 10.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Update Abmahnung Johann Friedrich Dirks e.K.

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung des Herrn Johann Friedrich Dirks e.K. wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.

Begründet wird diese mit einem angeblichen Verstoß gegen die Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (EnVKV).

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Johann Friedrich Dirks e.K.
  2. Begründung: angeblich fehlerhafte Angebotskennzeichnung hinsichtlich der Folgekosten.
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 10.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

Update Abmahnung ATZ GmbH

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung der Firma ATZ GmbH wegen angeblicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor.
Begründet wird diese mit angeblich fehlerhaften Angaben im Rahmen der Widerrufsbelehrung un der AGB.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: ATZ GmbH
  2. Begründung:
    1. angeblich fehlerhafte Angaben zur Widerrufsfrist
    2. angeblich fehlerhafte Angaben hinsichtlich der Rücksendekosten
    3. angeblich fehlerhafte Angabe der Telefonnummer in der Widerrufsbelehrung
    4. angeblich fehlerhafte Angaben zur Gewährleistung
    5. angeglich fehlerhafte AGB.
  3. Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
  4. Handels-Plattform: ebay
  5. Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
  6. Gegenstandswert: 21.000 Euro

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ?

Kontakt

Update Abmahnung Boll AG

Der IT-Recht Kanzlei München-Köln liegt eine weitere Abmahnung der Firma Boll AG wegen angeblicher Verstöße gegen das Urheberrecht vor.

Überblick und Inhalt

  1. Abmahner: Boll AG 
  2. Begründung: angeblich unerlaubte Verwertung des geschützten Werkes: “Far Cry”  (Film)
  3. Rechtlicher Bezug: Urheberrecht
  4. Interner-Plattform: File-Sharing-Netzwerk / Tauschbörse

Fragen zum Thema oder dieser Abmahnung ? 

Kontakt

© Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller.