Schlagwort -Amazon

1
Abmahnung Amazon Markenrechtsverletzung
2
Abmahnung Volker Krämer
3
Abmahnung Amazon Widerrufsbelehrung
4
Links der Woche: Kauder offline, eBay Produktfälschungen, Kindle vs. ipad, Facebook
5
Abmahnung Bodum AG, Schweiz
6
Links der Woche: Tippfehler-Falle, Amazon, Twitter, Facebook, Sell it smart
7
Die häufigsten Abmahngründe im Monat August 2011
8
Abmahnung Leopold Vienna B.V.
9
Abmahnung Amazon Markenrechtsverletzung
10
Abmahnung Amazon CE-Kenzeichen & Vertragsschluss
11
Links der Woche: Facebook, eBay, Amazon, Datenschutz
12
Amazon PartnerNet: Affiliate haftet für Wettbewerbsverstöße
13
Abmahnung Amazon CE-Kenzeichen
14
Links der Woche: Hacker, eBay Datensammler, Amazon, Paypal, Kuba Embargo
15
Update Abmahnung Beauty4you S.L.

Abmahnung Amazon Markenrechtsverletzung

Der IT-Recht Kanzlei München wurde eine markenrechtliche Abmahnung die Verkaufsplattform Amazon betreffend vorgelegt.

Abgemahnt wird:

Markenrechtsverletzung (falsche Ware)

 

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort !

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Sonstige Fragen zu den von uns behandelten Rechtsthemen können Sie uns gerne per Mail senden.

Telefon: 089 / 130 1433-0
Fax: 089 / 130 1433-60
E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de

Abmahnung Volker Krämer

Der IT-Recht Kanzlei München liegt eine Abmahnung des Herrn Volker Krämer wegen angeblichem Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht vor.

Begründet wird diese mit einer angeblich fehlenderhaften Widerrufsbelehrung.

Überblick und Inhalt

Abmahner: Volker Krämer
Begründung:

angeblich fehlerhafte Widerrufsbelehrung (Verwendung einer veralteten Version)

Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
Handels-Plattform: Amazon
Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)

Mehr erfahren

Abmahnung Amazon Widerrufsbelehrung

Der IT-Recht Kanzlei München wurde eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung die Verkaufsplattform Amazon betreffend vorgelegt.

Abgemahnt wird:

Widerrufsbelehrung(„veraltete Version“)

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort !

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Sonstige Fragen zu den von uns behandelten Rechtsthemen können Sie uns gerne per Mail senden.

Telefon: 089 / 130 1433-0
Fax: 089 / 130 1433-60
E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de

Links der Woche: Kauder offline, eBay Produktfälschungen, Kindle vs. ipad, Facebook

Ein verlängertes Traumwochenende naht , doch vorher ist sind noch unsere Links der Woche angesagt.

Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Ihnen Ihre IT-Recht Kanzlei.

Die Links der Kalenderwoche 39 (26.09.-30.09.11)

🙁 Speicherdauer auf Facebook:  Kritik an Datennutzung bei Facebook verschärft sich, mehr…

🙂 Verbraucherschutz: EU beschließt neue Regeln zur Lebensmittel-Kennzeichnung, mehr…

🙂 BGH-Urteil: eBay muß gefälschte Produkte entfernen,mehr…

😐 Kindle vs. iPad: Amazon renoviert Kindle und greift bei Tablets an, mehr…

😉 Kauder bald offline ?  Noch ein Verstoß und er müsste sich selbst vom Netz nehmen,mehr…

Abmahnung Bodum AG, Schweiz

Der IT-Recht Kanzlei München liegt eine Abmahnung der Firma Bodum AG, Schweiz wegen angeblichem Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht vor.

Begründet wird diese mit dem angeblichen Vertrieb einer Produktkopie.

Überblick und Inhalt

Abmahner: Bodum AG, Schweiz
Begründung:

angeblicher Vertrieb einer Produktkopie eines Kaffeezubereiters

Rechtlicher Bezug: Wettbewerbsrecht
Handels-Plattform: Amazon
Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)

Gegenstandwert: 100.000 €

Mehr erfahren

Links der Woche: Tippfehler-Falle, Amazon, Twitter, Facebook, Sell it smart

Ein warmes bis heißes Wochenende steht bevor, vorher gibt es noch „heiße“ News in unseren Links der Woche.

Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Ihnen Ihre IT-Recht Kanzlei

Die Links der Kalenderwoche 36 (05.09.-09.09.11)

🙁 Ganz einfach:  Forscher locken 120.000 Mails in die Tippfehler-Falle, mehr…

Guckst Du noch, oder tust Du schon was ? 40 Millionen Twitter-Nutzer gucken nur zu, mehr…

Wird es jetzt übersichtlicher ?  Amazon testet neues Webdesign,mehr…

AHA ! Innenministerium setzt auf Datenschutz-Selbstkontrolle von Facebook, mehr…

🙂 In eigener Sache:  Neue Kooperation – Die IT-Recht Kanzlei ist offizieller Partner der Sell It Smart GmbH,mehr…

Die häufigsten Abmahngründe im Monat August 2011

Die IT-Recht Kanzlei München hat wieder die Ihr im Monat August 2011 vorgelegten Abmahnungen ausgewertet und in Ihrem monatlichen Abmahnbrief der häufigsten Abmahngründe zusammengestellt.

Die Auswertung der häufigsten Abmahngründe des abgelaufenen Monats soll Online-Händlern dabei helfen zu erkennen, welche Rechtsnormen und Pflichtangaben aktuelle “Angriffsziele”  darstellen und worauf z.B. bei Werbung mit einer Marke, Preisangaben und Infos zum Vertragsschluss zu achten ist.

Die “Top Ten” Abmahngründe des Monats August 2011:

1. Rücksendekosten (40 Euro Klausel)
2. Widerrufsbelehrung
3. irreführende Werbung
4. Markenrechtsverletzung
5. Widerrufsrecht
6. fehlende Grundpreisangabe
7. Impressum
8. Vertragsschluss
9. Gewährleistungsrecht
10. Garantieangaben

 

Anmerkung:

Das Risiko einer Abmahnung wegen Fehlern im Impressum lässt sich leicht mit dem kostenlosen Impressum-Generator der IT-Recht Kanzlei begrenzen.

Die 3 Verkaufplattformen auf denen am häufigsten abgemahnt wurden waren:

1. eBay
2. Online-Shop
3. Amazon

 

Am häufigsten wurden Verstöße gegen die folgenden Rechtsbereiche abgemahnt:

1. Wettbewerbsrecht
2. Markenrecht
3. Urheberrecht

 

Informationen darüber, welche Firmen aktuell abmahnen lassen finden Sie in unserer Abmahnung-Sammelstelle, die Kanzleien und Vereine die abmahnen finden Sie hier.

 

weiterführende Links

Abwehr einer Abmahnung
Abmahnradarder IT-Recht Kanzlei
Abmahnung Checkliste
Liste häufiger Abmahngründe

 

Haben Sie Handlungsbedarf ?  

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung:

Telefon: 089 / 130 1433-0
Fax:
089 / 130 1433-60
E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de

Abmahnung Leopold Vienna B.V.

Der IT-Recht Kanzlei München liegt eine Abmahnung der Leopold Vienna B.V. wegen angeblicher Verstöße gegen das Markenrecht vor.

Überblick und Inhalt

Abmahner: Leopold Vienna B.V.
Begründung:

angebliche Markenrechtsverletzung an der Wortmarke “Leopold” beim Vertrieb von Grillbesteck

Rechtlicher Bezug: Markenrecht
Internet-Plattform: Amazon
Gegenstandswert: 100.000 Euro

Mehr erfahren

Abmahnung Amazon Markenrechtsverletzung

Der IT-Recht Kanzlei München wurde eine markenrechtliche Abmahnung die Verkaufsplattform Amazon betreffend vorgelegt.

Abgemahnt wird:

Markenrechtsverletzung an einer Wortmarke

 

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort !

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Sonstige Fragen zu den von uns behandelten Rechtsthemen können Sie uns gerne per Mail senden.

Telefon: 089 / 130 1433-0
Fax: 089 / 130 1433-60
E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de

Abmahnung Amazon CE-Kenzeichen & Vertragsschluss

Der IT-Recht Kanzlei München wurde eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung die Verkaufsplattform Amazon betreffend vorgelegt.

Abgemahnt wird:

angeblich irreführende Werbung mit dem Begriff “CE-geprüft”

angeblich fehlende Informationen zum Vertragsschluss

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort !

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Sonstige Fragen zu den von uns behandelten Rechtsthemen können Sie uns gerne per Mail senden.

Telefon: 089 / 130 1433-0
Fax: 089 / 130 1433-60
E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de

Links der Woche: Facebook, eBay, Amazon, Datenschutz

Eine heiße Woche geht zu Ende, doch vor den gemäßigteren Temperaturen am Wochenende stehen noch unsere Links der Woche.

Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Ihnen Ihre IT-Recht Kanzlei

Die Links der Kalenderwoche 34 (22.08.-26.08.11)

Milestone:  Facebook im Juni über eine Billion mal aufgerufen, mehr…

Augenwischerei ? Datenschützer kritisiert neue Facebook-Einstellungen, mehr…

eBay Änderungen: Massive Umsatzverluste für Händler beim Uhrenverkauf,mehr…

eBay Preiserhöhung: Die Option „Sofort-Kaufen“ ist seit dem 22.08.11 teurer geworden, mehr…

Buch-Trade-In: Amazon startet den Ankauf gebrauchter Bücher gegen Gutschein,mehr…

Amazon PartnerNet: Affiliate haftet für Wettbewerbsverstöße

Der IT-Recht Kanzlei liegt eine Abmahnung der Wettbewerbszentrale Stuttgart vor, in welcher einem Teilnehmer am Amazon-Partnernet (Affiliate) wettbewerbswidrige Werbung unter Verwendung der zur Verfügung gestellten Produktdaten vorgeworfen wird. Was viele nicht wissen: Auch Affiliates haften für wettbewerbswidrige Handlungen.

Werbung mit dem „CE“-Zeichen

Auf der Internetseite des Abgemahnten fand sich neben einem Produkt der Hinweis „CE geprüft“. Werbeaussagen, die eine solche CE- Kennzeichnung besonders herausstellen, werden juristisch grundsätzlich als Werbung mit Selbstverständlichkeiten gewertet – dies gilt als irreführende und deshalb unlautere Handlung im Sinne der §§ 3, 5 UWG. (so zuletzt auch LG Darmstadt, Urteil vom 19.02.2010, Az. 15 O 327/09; LG Stendal, Urteil vom 13.11.2008, Az. 31 O 50/08; LG Münster, Urteil vom 02.09.2010, Az. 025 O 65/10), Mehr erfahren

Abmahnung Amazon CE-Kenzeichen

Der IT-Recht Kanzlei München wurde eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung die Verkaufsplattform Amazon betreffend vorgelegt.

Abgemahnt wird:

angeblich irreführende Werbung mit dem Begriff “CE-geprüft”

Abmahnung erhalten ? Wir beraten Sie sofort !

Die Anwälte der IT-Recht Kanzlei stehen Ihnen gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung, in dessen Rahmen Sie eine Ersteinschätzung zu Ihrer Abmahnung erhalten.

Sonstige Fragen zu den von uns behandelten Rechtsthemen können Sie uns gerne per Mail senden.

Telefon: 089 / 130 1433-0
Fax: 089 / 130 1433-60
E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de

Links der Woche: Hacker, eBay Datensammler, Amazon, Paypal, Kuba Embargo

Beim Thema Abmahnungen scheint es auch in diesem Jahr kein „Sommerloch“ zu geben, daher waren wir auch diese Woche wieder fleissig auf Internetrecherche und sind dabei auf einige lesenwerte Beiträge gestossen.

Hier nun also wieder unsere Links der Woche.

Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünscht Ihnen Ihre IT-Recht Kanzlei

Die Links der Kalenderwoche 30 (25.07.-29.07.11)

🙁 Hacker in Südkorea: Nutzerdaten von 35 Millionen Web-Usern erbeutet, mehr…

🙁 Datensammler bei eBay: Wortfilter.de berichtet über Datensammler, die mit Dummy-Käufen die Bankdaten von eBay-Verkäufern sammeln, mehr…

😐 eBay kauft gebrauchte Handys und Computer von seinen Usern, mehr…

🙂 Amazon: Umsatz steigt rasant, Gewinn sinkt investitionsbedingt, mehr…

😐 Onlinehändler wollen Paypal verklagen: Kuba-Embargo behindert Anbieter von Rum und Zigarren, mehr…

Update Abmahnung Beauty4you S.L.

Der IT-Recht Kanzlei München liegt wieder eine Abmahnung der Firma Beauty4you S.L. wegen angeblicher Verstöße gegen das Urheberrecht vor.

Begründet wird diese mit einem angeblichen Verstoß gegen die EnVKV.

Überblick und Inhalt

Kanzlei: Dr. Fuchs Schönigt Partner Rechtsanwälte

Abmahner: Beauty4you S.L.
Begründung:

angeblich unerlabute Nutzung eines Produktbildes

Rechtlicher Bezug: Urhebersrecht
Handels-Plattform: Amazon
Handelsbereich: B2C (Händler an Privatpersonen/Verbraucher)
Gegenstandswert: 10.000 €

Mehr erfahren

© Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller.